Angebote zu "Beute" (25.478 Treffer)

Bait - Fette Beute
2,79 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Kleinganove Alvin Sanders kann es nicht fassen: Er wird vorzeitig aus dem Knast entlassen und noch mit 5.000 Dollar entschädigt. Er ahnt jedoch nicht, welch gefährliches Spiel die Behörden mit ihm treiben. Was Alvin nicht weiß: Sein Zellengenosse war an einem brutalen 42 Millionen Dollar-Raub beteiligt. Der skrupellose Finanzfahnder Clenteen verbreitet das Gerücht, daß Alvin das Versteck der Beute kennt...

Anbieter: reBuy.de
Stand: 25.06.2019
Zum Angebot
Bait - Fette Beute
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Federal Reserve Bank ist um 42 Mio. Dollar in Gold erleichtert worden; aber nur einer der Räuber kann gefasst werden. Als Alvin Sanders wegen eines geringfügigen Vergehens im Gefängnis landet, teilt er sich die Zelle mit John Jaster - einem der beiden Hightech-Räuber. Sowohl die Polizei als auch die schweren Jungs denken, dass Alvin weiß, wo die Beute versteckt ist. Ohne sein Wissen wird Alvin nach seiner Entlassung so zum Lockvogel ...

Anbieter: Maxdome
Stand: 26.05.2019
Zum Angebot
Beute
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Von der ersten Spur bis zum Schuss, vom Aufbrechen des Wildes bis zum Verzehr: Pauline de Bok nimmt uns mit auf eine Entdeckungsreise durch die Welt der Jagd. Ihr glänzend geschriebenes Buch ist zugleich eine Reflexion über die Natur des Menschen als Jäger, die Lust am Beutemachen, das Essen von Tieren und die moralische Verantwortung. Zunächst ist es nur ein Experiment: Um einen Roman zu schreiben, macht Pauline de Bok den Jagdschein. Doch die Jagd weckt etwas in ihr, verändert ihr Leben, sie bleibt Jägerin und zieht sich für ein Jahr in einen umgebauten Kuhstall in Mecklenburg zurück. In dem dort entstandenen Buch berichtet sie von ihrem einsamen Leben inmitten von Feldern, Seen und Wäldern im Rhythmus der Jahreszeiten. Sie beobachtet Wildschweine, Rehe, Damwildrudel, Füchse, Hasen, hält Ausschau nach Wölfen, geht bei Wind und Regen auf Ansitz, beteiligt sich an Drückjagden und verwertet ihre Beute vom Kopf bis zum Schwanz. In ihren mitreißenden Erzählungen erweist sich die Jagd als eine höchst aufschlussreiche Aktivität: Ein Jäger muss sich in die Tiere hineinversetzen, aber er muss sich auch selbst kennen: seine Motive, Fähigkeiten, Schwächen und seinen Jagdinstinkt. Zugleich hält die Jagd einer Gesellschaft den Spiegel vor, die immer mehr Tiere ´´verbraucht´´, aber vom Töten nichts wissen will. Pauline de Boks Jagd-Buch lässt uns ganz neu über das Verhältnis von Mensch und Tier und den Platz des Menschen in der Natur nachdenken.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Die Beute des Wikingers
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach einem Überfall auf ein irisches Kloster werden Thorolf Vandilson und seine Männer auf der Heimreise nach Norwegen von einem gegnerischen Wikingerschiff angegriffen. Thorolf meint, Arngrim, den Anführer der Gegner, beim Kampf über Bord gehen zu sehen. Thorolfs Mannschaft ist siegreich und nimmt Beute des anderen Schiffes an sich. An Bord des Wikingerschiffs befindet sich auch eine ebenso schöne wie kratzbürstige junge Frau. Die Marokkanerin Yasha fasziniert Thorolf und er nimmt sie mit nach Norwegen. Während Yasha der Anziehung ihres wilden nordischen Kriegers erliegt, machen ihr in Thorolfs norwegischem Heimatdorf gleich zwei eifersüchtige Frauen das Leben schwer: Thorolfs ehemalige Geliebte Una sowie seine Schwester Herdis. Und auch von außen droht Gefahr, denn Arngrim hat überlebt und will nicht nur blutige Rache an Thorolf nehmen, sondern auch Yasha erneut erbeuten ...

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Fette Beute
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Nicht kleinzukriegen!´´: Das ist ein Kompliment für Menschen mit Durchhaltevermögen. Es wäre aber auch ein passendes Kompliment an die Bibel. Sie hat es sich im Lauf der Jahrhunderte redlich verdient. Denn in ihr, diesem außerordentlich dicken Buch, spricht Gott zu den Menschen. Es ist das Lese- und Lebensbuch schlechthin. Es ist das Buch, von dem Generationen von Christen nicht genug kriegen konnten. Doch heutzutage scheint das völlig anders zu sein. Denn den meisten Christenmenschen fällt das Lesen inzwischen genauso schwer wie anderen Leuten. ´´Nicht kleinzukriegen!´´ kann zweitens bedeuten: Nur groß zu kriegen! Nur in voller Größe, als Ganzes, zu bekommen. In der Tat: Die Bibel ist kein dünnes Buch. Sie ist auch nicht vollschlank. Sie ist dick, richtig dick, für sehr viele unpraktisch dick, für einige sogar unzumutbar dick. Doch man kann mit der Bibel durchaus ´´fette Beute´´ machen, die das eigene Leben bereichert, stärkt und ausrüstet auf dem Weg zum ewigen Ziel. Wie kann man die Bibel in ihrer ganzen Größe lesen und lieben lernen? Wie kann aus Last Lust werden? Auf solche Fragen hat der Autor exakt die passenden Antworten! ´´Die Bibel ist mehr als 1400 Seiten dick. Die meisten Menschen kommen aber nicht als Leseratten zur Welt ... In meinem Buch geht es darum, wie zusammenfinden kann, was scheinbar gar nicht zusammenpasst. Und wie wir dieses dicke Buch in unser dünnes Leben kriegen.´´ (Eckhard Hagedorn)

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Leichte Beute
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Hochrangige Bankmanager werden ermordet und die Inspektoren Tabares und Sortillo stoßen bei ihren Ermittlungen auf überraschende Verdächtige. Im Laufe der Ermittlungen werden mehrere Senioren als Zeugen verhört, die sich nach und nach als Kleinanleger entpuppen, die durch die spanischen Banken ihr Geld verloren haben... Bankbetrug, Wirtschaftskrise, Korruption. Der spanische Star-Autor Miguelanxo Prado verwebt in seiner neuesten Graphic Novel höchst brisante Themen in einen spannenden Thriller-Plot mit Sozialkritik. Die Rachegeschichte wird von Prado in meisterhaften Schwarzweiß-Zeichnungen illustriert, die beweisen, dass Prado zu den besten Comiczeichnern Europas zählt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Beute für Profis
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Pam, die Frau des Bauunternehmers Shepard, ist verschwunden. Spenser erhält den Auftrag sie zu finden und zurückzubringen. Schnell stellt sich heraus, dass Pam sich einer radikalen Frauengruppe angeschlossen hat. Kurz darauf beteiligt sie sich an einem Banküberfall, bei dem ein Wachmann getötet wird. Aber Shepard hat plötzlich ganz andere Sorgen. Er hat sich bei den falschen Leuten viel Geld geliehen und kann es nicht zurückzahlen. Ein Geldeintreiber taucht auf und bedroht den Unternehmer und seine Kinder. Er braucht die Hilfe von Spenser, wenn er am Leben bleiben will ...

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Der Beute auf der Spur
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Zukunft der Jagd Seit es Menschen gibt, waren sie Jäger. Doch allein im 20. Jahrhundert sind über 80 Säugetier- und 140 Vogelarten weltweit ausgestorben. Welche Berechtigung hat die Jagd noch in unseren Tagen? Stahl und Beton fressen sich mehr und mehr in den natürlichen Lebensraum des Wildes. Zügelloser Kommerz und fortschreitende Verschmutzung der Landschaft bedrohen weltweit die Refugien noch intakter Natur und führen zu einem Rückgang frei lebender Wildtiere und zu einem Artensterben. Eine Jagdethik, die den Herausforderungen der Moderne angemessen ist, muss den Jäger als Verbündeten von Natur und Wildtieren sehen, der bestrebt ist, größtmögliche Artenvielfalt in weitgehend natürlichen Lebensräumen aufrecht zu erhalten. In vielfältiger Form hat sich der Mensch im Laufe seiner Geschichte als Jäger mit der Natur auseinandergesetzt. Von der Jungsteinzeit bis zu den europäischen Entwicklungen der letzten Jahre spannt der Autor den Bogen der Betrachtung und geht dabei auch auf die Jagdmethoden der Prärieindianer, der Buschmänner, Massai und Pygmäen in Afrika, der Jagd mit dem Bumerang in Australien und mit dem Blasrohr in Südamerika sowie auf die Jagd bei indigenen Völkern des hohen Nordens ein. Immer geht es dabei um das Verhältnis von Mensch, Wildtier und Natur. Aus dem Blick auf die Geschichte und die unterschiedlichen Jagdkulturen der einzelnen Völker ergibt sich eine neue Sicht auf das Zusammenwirken von Jagdethik, Natur- und Umweltschutz in unserer Zeit. Der Autor Dr. Othmar Wokalik, ein ausgebildeter Jurist, ist seit Jahrzehnten nicht nur als Verfasser rechtspolitischer, sondern auch jagdhistorischer Artikel und Beiträge hervorgetreten. Auch das gegenwärtige Buch geht auf eine Artikelserie in der Jagdzeitschrift Weidwerk zurück.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Lyrische Beute
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe